Übertragbare Krankheiten

Ansteckende Krankheiten können von Person zu Person übertragen werden. Gewisse dieser Krankheiten erfordern besondere Massnahmen (z.B. Verabreichung prophylaktischer Antibiotika, Impfung, Quarantäne).

Die kantonale Einheit für übertragbare Krankheiten, welche in die Abteilung für Infektionskrankheiten des ZIS integriert ist, untersteht dem Kantonsarzt, der sie mit Aufgaben im Bereich der Surveillance und der Koordination allfälliger Aktionen beauftragt. 

Abteilung für Infektionskrankheiten

Chefarzt und AbteilungsleiterProf. Nicolas Troillet, FMH für Infektionskrankheiten und Innere Medizin, Master of science in epidemiology
ChefärztinDr. Cristina Bellini, FMH für Infektionskrankheiten und Innere Medizin
ChefarztDr. Gérard Praz, FMH für Infektionskrankheiten, FAMH klinische Mikrobiologie
ChefarztDr. Frank Bally, FMH für Infektionskrankheiten und Innere Medizin
Leitende ÄrztinDr. Myriam Eyer, FMH für Infektionskrankheiten und Innere Medizin, FAMH klinische Mikrobiologie
Leitende ÄrztinDr Cathy Voide, FMH für Infektionskrankheiten und Innere Medizin
HepatologeDr. Philippe Renard, FMH für Innere Medizin, Spezialist in der Gastroenterologie
Leitender-Chef- BiologeDr. Alexis Dumoulin, FAMH klinische Mikrobiologie