Laboratorien

Die Labors des ZIS sind eine multidisziplinäre Einheit aus Teams, die auf verschiedene Laborbereiche wie Klinische Chemie, Genetik, Hämatologie, Immunologie, Mikrobiologie und forensische Toxikologie spezialisiert sind. Durch die netzartige Organisation wird ein qualitätsgesicherter und praxisnaher Service gewährleistet.

Das Netz der ZIS-Labors bietet ein vollständiges Spektrum von Analysen und stellt den Ärzten die medizinischen und medizintechnischen Kompetenzen seiner FMH- und FAMH-Spezialisten zur Verfügung. Mit der angebotenen ärztlichen Beratung lassen sich die Befunde im Rahmen eines Dialogs unter Heilberuflern interpretieren. 

Standorte

Das Labor-Netz des ZIS erstreckt sich vom Oberwallis bis im Wald. Es besteht aus 5 Laboratorien, verteilt auf 10 Standorte.