Disziplinen von A bis Z

Sie möchten

Einen Spitalaufenthalt vorbereiten

Eintritt | Aufenthalt | Austritt

Einen Besuch im Spital machen

Besuchszeiten | Zufahrt - Parkmöglichkeiten | Essen

Eine Disziplin finden

Die Anästhesieabteilung im Spital Martinach

Im Spital Martinach werden hauptsächlich elektive Operationen der Disziplienen Orthopädie, Gynäkologie und Hals-Nasen-Ohren durchgeführt.

Vor der Operation werden die Patienten in der "Abteilung für präoperative Untersuchung" (APU) in Martinach abgeklärt. Idealerweise findet das Gespräch mit dem Anästhesisten und die Untersuchung einige Tage vor der Operation statt. Dort besteht die Möglichkeit offene Fragen bezüglich der Anästhesie zu klären und das schriftliche Einverständnis zu geben.

Ein Grossteil der Eingriffe ist ambulant, was auch eine angepasste Anästhesietechnik verlangt. Während den offiziellen Öffnungszeiten werden tagsüber auch einige Notfälle, vor allem traumatologische Operationen durchgeführt.

Während der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen wird der anästhesiologische Dienst vom Spital Sitten abgedeckt. Sowohl die Anästhesisten wie auch einige der Pflegenden der Anästhesieabteilung Martinach nehmen an diesem Dienst teil.

Unsere Spezialität ist die lokoregionale Anästhesie angepasst an die orthopädische Chirurgie. Es handelt sich vor allem um periphere Nervenblockaden und postoperative Schmerzbehandlung.

Patienten, welche postoperativ eine intensive Betreuung brauchen, werden für die Operation nach Sion verlegt.

Das Departement für Anästhesiologie in Martinach betreut auch ein Schmertherapiezentrum an, in dem über 1200 Konsultationen pro Jahr durchgeführt werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und wünschen Ihnen einen guten Aufenthalt und eine gute Erholung.