Sie möchten

Einen Spitalaufenthalt vorbereiten

Eintritt | Aufenthalt | Austritt

Einen Besuch im Spital machen

Besuchszeiten | Zufahrt - Parkmöglichkeiten | Essen

Eine Disziplin finden

Chronische Wunden

Das Spital Wallis bietet behandelnden Ärzten und selbstständigen Pflegefachpersonen eine spezialisierte Sprechstunde für die Behandlung von Wunden mit schwieriger oder verzögerter Heilung an.

Zu diesen chronischen Wunden gehören Wunden, die aus chirurgischen Eingriffen resultieren, venös bedingte oder gemischte arteriovenöse Geschwüre, Dekubitus und das diabetische Fusssyndrom.

Ärzte sowie Pflegefachpersonen, die auf verschiedene Bereiche wie die plastische Chirurgie, die Gefässchirurgie, die Orthopädie, die Angiologie und die Behandlung von Wunden spezialisiert sind, stehen für Fachmeinungen, Beratungen, Vorschläge und auf Wunsch für eine Behandlung zur Verfügung.

Nach einer ersten Sprechstunde auf Voranmeldung wird dem behandelnden Arzt des Patienten eine spezialisierte Fachmeinung mit einem Vorschlag für ergänzende Abklärungen (falls erforderlich) und einem Wundpflegeprotokoll zugesandt. Der behandelnde Arzt entscheidet daraufhin, ob er die ergänzenden Abklärungen in seiner Praxis durchführt und den Patienten weiterhin betreut oder ob er die spezifische Betreuung des Patienten der Sprechstunde im Spital Wallis überlässt.

Dank einer ganz neuen Softwareapplikation (WoundsApp©) und einer in der Schweiz einzigartigen Betreuung können der behandelnde Arzt, der Spitex-Dienst oder die sozialmedizinischen Zentren  (SMZ) jederzeit auf das Wundendossier des Patienten zugreifen. Dieses Computerprogramm, das auf den meisten Smartphones, iPads und Computern verwendet werden kann, gibt den verschiedenen Beteiligten die Möglichkeit, die Pflegeprotokolle und die Fotos der Wunden einzusehen. Ausserdem kann eine Verordnung auf elektronischem Weg dem Lieferanten des Verbandsmaterials zugesandt werden, der die Verbände dem Patienten nach Hause liefert.
Mit diesem modernen Kommunikationsmittel kann die Betreuung der Patienten optimiert werden. Ausserdem lässt sich damit die Dauer der Spitalaufenthalte verkürzen, und es kann vermieden werden, dass Informationen zwischen den verschiedenen Beteiligten verloren gehen.

Die Sprechstunden finden jeweils am ersten und dritten Donnerstag jedes Monats im Spital Sitten statt.

Standorte

Brig
Sitten
Visp
Loading GGMAP...