Sie möchten

Einen Spitalaufenthalt vorbereiten

Eintritt | Aufenthalt | Austritt

Einen Besuch im Spital machen

Besuchszeiten | Zufahrt - Parkmöglichkeiten | Essen

Eine Disziplin finden

Gynäkologie / Geburtshilfe

Die Gynäkologie ist das medizinisch-chirurgische Fachgebiet, das sich mit der Physiologie und den Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane befasst. Die Geburtshilfe ist ihrerseits eine medizinisch-chirurgische Fachrichtung, bei der es um Schwangerschaft und Geburt geht. Die wichtigsten Akteure in diesem Bereich sind die Hebamme und der Arzt. Mit der Verbindung dieser zwei Fachgebiete kann eine umfassende Betreuung der Frauen während ihres ganzen Lebens gewährleistet werden. Die Gynäkologie- und Geburtshilfeabteilungen des Spital Wallis befinden sich in Sitten für das Mittel- und Unterwallis und in Visp für das Oberwallis.

Mit dem Zusammenschluss der Spezialisten an den beiden Standorten Sitten und Visp wird ein hohes Kompetenzniveau sichergestellt. Im Jahr 2011 wurden im Spitalzentrum Mittel- und Unterwallis (CHVR) über 1700 Geburten verzeichnet. Damit verfügt das Spital Wallis über die drittgrösste Geburtsabteilung der Westschweiz. Zusammen mit den 670 Geburten im Spitalzentrum Oberwallis kamen 2011 an den verschiedenen Spitalstandorten des Spital Wallis knapp 2400 Babys zur Welt.