Sie möchten

Einen Spitalaufenthalt vorbereiten

Eintritt | Aufenthalt | Austritt

Einen Besuch im Spital machen

Besuchszeiten | Zufahrt - Parkmöglichkeiten | Essen

Eine Disziplin finden

Pädiatrie im Spital Sitten

Die Pädiatrie des Spital Wallis für das Mittel- und Unterwallis befindet sich in Sitten. Dort werden Kinder von der Geburt bis zum vollendeten 16. Lebensjahr und in gewissen Fällen auch bis zum 18. Lebensjahr betreut. Frühgeborene werden ab der 32. Woche und ab einem Gewicht von 1250 Gramm medizinisch versorgt.

Die Kinderstation besteht aus drei Sektoren:

  • ein Sektor Neonatologie
  • ein Sektor für ambulante Behandlungen, die Sprechstunde für Notfälle und die spezialisierte Sprechstunde
  • ein Sektor für stationäre Behandlungen

Für die Eltern besteht die Möglichkeit, ihr Kind während der gesamten Dauer des Spitalaufenthalts zu begleiten.

  • Familienzimmer
  • Unterbringung der Mutter während der Behandlung des Neugeborenen im Spital (Känguru-Zimmer)
  • Tagesklinik (ambulante Behandlungen im Spital, spezielle pädiatrische Untersuchungen und ambulante Operationen).

Pädiatrische Sprechstunde

Bereitschaftsdienst rund um die Uhr, der von den Ärzten der Kinderabteilung gewährleistet wird: 027 603 41 41

Spezialisierte Sprechstunden für Kinderchirurgie, täglich

  • Dr. Bernard Genin: 027 603 46 52
  • Dr. Pascal Ramseyer: 027 603 46 54

Praktische Informationen zu den verschiedenen Sprechstunden

  • Allgemeine Pädiatrie: 027 603 41 41
  • Spezialisierte Pädiatrie: 027 603 42 18

In Zusammenarbeit mit Spezialisten von Universitätsspitälern werden im Departement für Kindermedizin und -chirurgie regelmässig spezialisierte pädiatrische Sprechstunden durchgeführt

  • Ernährung und Bewegung - Contrepoids
    Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Genf (HUG) (Dr. Nathalie Farpour-Lambert und Dr. Albane Maggio)
    Tel: 027 603 42 18
  • Pädiatrische Endokrinologie
    Zusammenarbeit mit der Endokrinologieabteilung des Departements für Kindermedizin und -chirurgie des Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) (Dr. Franziska Phan, Universitätsspital Genf (HUG))
  • Pädiatrische Allergologie
    Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut (ZIWS) und dem Universitätsspital Genf (HUG) (Dr. Philippe Eigenmann)
  • Pädiatrische Kardiologie
    Zusammenarbeit mit der Abteilung für pädiatrische Kardiologie des Departements für Kindermedizin und -chirurgie des Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) (Dr. Nicole Sekarski) und mit der Abteilung für pädiatrische Kardiologie des Universitätsspitals Genf (HUG) (Prof. Maurice Beghetti)
  • Ultraschalluntersuchung des Hüftgelenks
    Prof. R. Tabin, Dr. J. Llor
  • Medizinische Genetik
    Zusammenarbeit mit dem Zentralinstitut (ZIWS) und dem Universitätsspital Genf (HUG) (Dr. Armand Bottani)
  • Pädiatrische Gastroenterologie
    Zusammenarbeit mit dem Spital Chablais (Dr. Alexa Giroud-Rivier)
  • Sportmedizin
    Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Genf (HUG) (Dr. Nathalie Farpour-Lambert) und mit der Kinderchirurgie
  • Pädiatrische Nephrologie
    Zusammenarbeit mit dem Westschweizer Universitätsinstitut für Nephrologie (Universitätsspital Genf (HUG) - Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) - (Dr. Paloma Parvex)
  • Pädiatrische Onkologie und Hämatologie
    Dr. Cécile Jérôme Choudja
  • Pädiatrische Orthopädie
    Zusammenarbeit mit dem Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) (Prof. Yves Zambelli) und mit dem Universitätsspital Genf (HUG) (Dr. Dimitri Ceroni)
  • Pädiatrische Pneumologie
    Zusammenarbeit mit dem Universitätsspital Genf (HUG) (Prof. Constance Barazzone Argiroffo)
  • Pädiatrische Rheumatologie
    Zusammenarbeit mit dem Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV) (Dr. Michaël Hofer PD)