Der medizinisch-therapeutische Sektor im Fokus

Der neue Film des Spital Wallis zeigt die Vielfalt der Leistungen des medizinisch-therapeutischen Sektors auf und wirft einen Blick hinter die Kulissen des interessanten Alltags seiner Mitarbeitenden.

Physiotherapeutinnen, Ergotherapeutinnen, Logopädinnen, Neuropsychologinnen und Psychomotorikerinnen spielen eine wichtige Rolle bei der Begleitung und Betreuung der Patienten und arbeiten eng mit der Ärzteschaft und den Pflegenden zusammen.

Der Film ist eine spannende Kurzreise durch verschiedene Berufe, die oft im Schatten stehen, aber für den Spitalbetrieb unentbehrlich sind.

Er zeigt die zahlreichen Berührungspunkte mit den anderen Beteiligten (Patienten, Pflegende, interdisziplinäre Teambesprechungen) und macht dem Zuschauer bewusst, dass in diesem Bereich neben technischem und theoretischem Know-how auch viele «Soft Skills» wie Zuhörbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit und vor allem Menschlichkeit notwendig sind.

Jetzt online anschauen: