Das Spital Wallis möchte mit dieser ambitionierten Veranstaltung, welche 140 Kadermitarbeiterinnen und Kadermitarbeiter der Institution mobilisiert, den Gemeinschaftsgedanken im Walliser Gesundheitswesen konkretisieren und dazu beitragen, dass sämtliche Akteure dieselben Ziele verfolgen. Angesichts der grossen anstehenden Herausforderungen scheint es uns wichtig, dass die Kaderpersonen unseres Spitals den Dialog mit den anderen Walliser Gesundheitsfachpersonen sowie den universitären Partnern suchen.

Dies geschieht an der angekündigten Gesundheitskonferenz im Rahmen von interaktiven Workshops zu aktuellen Themen wie Managed Care, Ärztedemographie, chronische Krankheiten und Forschung.
Mehrere eingeladene Persönlichkeiten aus dem Medizin- und Gesundheitsbereich werden für angeregte Debatten sorgen.