News

04.12.2017

Attraktive alternative Anreise- und Parkmöglichkeiten für Patienten, Besucher und Mitarbeiter

- Das Spital Wallis bietet in Zusammenarbeit mit der Stadt Sitten und Postauto mehrere interessante Möglichkeiten für die Anreise zum Spital Sitten. Mitarbeitenden, Patienten und Besuchern steht das kostenlose Park+Ride «Échutes» (Nähe Stadion) zur Verfügung. Dieses wird von der Buslinie BS2 (Bahnhof – Échutes – Spital) ab dem 10. Dezember 2017 zu den Stosszeiten im 10-Minuten-Takt angefahren. Zudem wird im nächsten Jahr eine PubliBike-Station installiert.

Im Februar 2018 wird mit dem Bau des Parkhauses beim Spital Sitten begonnen. Während der 2-jährigen Bauphase stehen vorübergehend rund 300 Parkplätze weniger zur Verfügung, denn das Parkhaus mit seinen 1’138 Plätzen entsteht dort, wo sich momentan die Parkplätze für die Spitalmitarbeitenden befinden.

Unverändertes Parkplatzangebot für Patienten und Besucher

Dem Spital Wallis ist es wichtig, dass den Patienten und Besuchern während der Bauarbeiten beim Spital Sitten gleich viele Parkplätze zur Verfügung stehen wie bisher. Dieses Ziel wird durch eine Umverteilung der Parkzonen erreicht.

Neue attraktive Anreise- und Parkmöglichkeiten
Die betroffenen Mitarbeiter, aber auch alle Patienten und Besucher können zudem von verschiedenen neuen Anreisemöglichkeiten profitieren. 

Öffentlicher Verkehr

  • Bahnhof SBB - Spital: Bus im 10-Minuten-Takt
    Ab dem Fahrplanwechsel vom 10. Dezember 2017 wird auf der Buslinie BS2 (Bahnhof - Pl. du Midi - P+R «Échutes» - Spital Sitten/Suva-Klinik) zu den Stosszeiten ein 10-Minuten-Takt eingeführt, d.h. täglich 21 Fahrten mehr als bisher.
  •  Park+Ride «Échutes» mit Gratisbus
    Park+Ride ist eine Kombination aus Anreise mit dem Privatfahrzeug und Weiterfahrt mit dem Bus. Dank der Finanzierung durch das Spital Wallis steht den Patienten und Besuchern sowie den Mitarbeitenden des Spitals der Parkplatz «Échutes» unweit des Spitals ab dem
  • 10. Dezember zur Verfügung. Von dort kann man kostenlos mit dem Bus zum Spital und wieder zurück fahren (10-Minuten-Takt zu den Stosszeiten). 

Zweiräder

·         Erweitertes Angebot für Zweiräder
Die Abstellmöglichkeiten für Zweiräder (motorisiert und unmotorisiert) wurden in den letzten Jahren ständig ausgebaut. Zudem wurde eine Karte mit den empfohlenen Anfahrtswegen per Velo herausgegeben. 

·        PubliBike ab 2018
Dank der Zusammenarbeit mit PubliBike wird es beim Spital Sitten im Frühling 2018 eine vollautomatische Miet- und Abgabestation für Velos und E-Bikes geben.