Kardiologie Spitalzentrum des französischsprachigen Wallis (CHVR)

Behandlungspfad STEMI (Herzinfarkt)

Behandlungspfad STEMI(Herzinfarkt)

Jedes Jahr werden im Spital Wallis rund 600 Patienten mit Herzinfarktsymptomen notfallmässig behandelt. In rund 150 dieser Fälle handelt es sich um einen Infarkt des Typs STEMI (Infarkt mit einer ST-Streckenhebung im EKG). Solche STEMI-Herzinfarkte sind lebensbedrohlich und müssen umgehend im Spital Sitten einer Koronarangiographie unterzogen werden, damit die verstopfte Arterie lokalisiert und wieder geöffnet werden kann. 

Das Merkblatt «HELP – Richtiges Verhalten bei Notfällen» der Schweizerischen Herzstiftung hilft Ihnen, die Symptome zu erkennen und richtig zu handeln. ACHTUNG: JEDE MINUTE ZÄHLT!

 

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus