News

SZO meets Physio Oberwallis

SZO meets Physio Oberwallis

Das Spitalzentrum Oberwallis und der Oberwalliser Physiotherapieverein setzen sich für eine bedarfs- und bedürfnisorientierte, qualitativ hochstehende Gesundheitsversorgung der Bevölkerung ein.

Im Zentrum der Versorgung stehen die Patientin bzw. der Patient. Dies bedeutet, dass die diagnostischen, therapeutischen, pflegerischen, edukativen, beratenden, präventiven, rehabilitativen und palliativen Leistungen aller benötigten Berufsleute aufeinander abzustimmen sind. 

Ein gleichberechtigter Zugang der Oberwalliser Bevölkerung zur Gesundheits-versorgung  ist für das Spitalzentrum Oberwallis (SZO) wichtig, dies in guter Qualität, mit hoher Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit sowie Effizienz.  

Sie ist damit Teil einer «nachhaltigen Medizin», die sich an den Kriterien der Evidenz, der Ethik und der Ökonomie orientiert.  

Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Spitalzentrum Oberwallis (SZO) und den im Oberwallis niedergelassen Physiotherapeuten unumgänglich.  

Im Rahmen einer mit dem Oberwalliser Physiotherapieverein organisierten Veranstaltung hat sich das Spitalzentrum Obewrallis SZO anhand verschiedener Referate den niedergelassenen Physiotherapeuten vorstellen. 

Abgerundet wurde der gelungene Anlass mit einem Apéro. 

Dieser Anlass „SZO meets Physio Oberwallis“ fördert die gute Zusammenarbeit zwischen dem Spitalzentrum Oberwallis SZO und den im Oberwallis niedergelassenen Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten. 

Bei Rückfragen: 

  • Hugo Burgener, Direktor Spitalzentrum Oberwallis SZO, T 027 604 36 07, 
  • <link>hugo.burgener@hopitalvs.ch 
  • Kilian Ambord, Direktor Pflege & MTT im Spitalzentrum Oberwallis SZO, T 027 604 36 21, <link>kilian.ambord@hopitalvs.ch 

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus