News

Kostenpflichtiges Parkieren an allen Standorten des Spital Wallis ab September 2016

Kostenpflichtiges Parkieren an allen Standorten des Spital Wallis ab September 2016

Ab 1. September 2016 wird das Parkieren beim Walliser Zentrum für Pneumologie in Montana, bei der Klinik Saint-Amé in Saint-Maurice und beim Psychiatriespital Malévoz in Monthey kostenpflichtig. Im Verlaufe des Sommers werden Ticketautomaten installiert.

In Sinne einer einheitlichen Regelung an allen Standorten des Spital Wallis wird das Parkieren beim Walliser Zentrum für Pneumologie in Montana, bei der Klinik Saint-Amé in Saint-Maurice und beim Psychiatriespital Malévoz in Monthey ab September 2016 sowohl für Patienten und Besucher als auch für Mitarbeitende kostenpflichtig. 

Ticketautomaten für Besucher und Patienten

Die Gebühr ist am Automaten zu entrichten. Die Tarife entsprechen den ortsüblichen Ansätzen.

Abonnement für Mitarbeitende

Die Mitarbeitenden können zum internen Tarif ein Parkabo lösen. 

Standortübergreifende Harmonisierung

Zur Erinnerung: In Brig, Visp, Siders, Sitten und Martinach ist das Parking schon heute kostenpflichtig, teilweise seit mehreren Jahren. Mit der neuen Regelung will man die Parkmöglichkeiten optimieren und sicherstellen, dass die Betriebskosten des Parkings (Unterhalt, Bepflanzungen, Winterdienst, bauliche Massnahmen usw.) gedeckt sind. Gemäss den Buchhaltungsregeln dürfen die Spitäler diese Kosten nämlich nicht mehr über die Krankenkasseneinnahmen finanzieren.

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus