News

Die Papas bei Kaiserschnittgeburten auch akzeptiert

Die Papas bei Kaiserschnittgeburten auch akzeptiert

Obwohl Väter seit Beginn der Coronavirus-Pandemie im Gebärsaal des Spitals Sitten akzeptiert sind, war es ihnen im Falle eines Kaiserschnittes nicht möglich, bei der Geburt ihres Kindes dabei zu sein.

Nach einer Situationsanalyse mit den betroffenen Abteilungen und in Absprache mit den Spezialisten für Infektionskrankheiten des Zentralinstituts der Spitäler hat die medizinische und pflegerische Leitung des Spitalzentrums des französischsprachigen Wallis beschlossen, diesen Zugang ab sofort und unter Beachtung aller notwendigen Schutzmassnahmen zu genehmigen.

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus