News

Swiss Clean Care Modul von Swissnoso: „Prävention postoperativer Wundinfektionen” im Spitalzentrum Oberwallis

Swiss Clean Care Modul von Swissnoso: „Prävention postoperativer Wundinfektionen” im Spitalzentrum Oberwallis

Das Spital Wallis mit dem Spitalzentrum Oberwallis (SZO) und dem Centre Hospitalier du Valais Romand (CHVR) beteiligte sich vom April 2016 bis Ende Februar 2017 neben anderen 10 Spitälern der Schweiz an dem Pilotprojekt der Swissnoso „Prävention von postoperativen Wundinfektionen“.

Das Ziel vom Pilotprojekt Swiss Clean Care Modul ist, durch die Intervention 

„Prävention der postoperativen Wundinfektionen“ ein Senken der Infektionsrate zu erreichen und so die Patientensicherheit zu erhöhen. Das Projekt beinhaltet folgende 3 Ansätze: 

  • Optimierung der Haarentfernung im Operationsgebiet
  • Adäquate Hautdesinfektion des Operationsgebietes
  • Optimierung der präoperativen Antibiotikaprophylaxe bestehend aus Elementen:
    • Wahl des optimalen Zeitfensters der Antibiotikagabe
    • Standardisierte gewichtsadaptierte Dosierung
    • Wiederholung der Prophylaxe bei verlängerter Operationsdauer

Der Umsetzungsgrad dieser Ansätze und die Überwachung der Infektionsrate waren mittels Beobachtungen zu dokumentieren. Die gesammelten Erfahrungen wurden quartalsmässig mit den anderen Schweizer Pilotspitäler und der Swissnoso ausgetauscht. Aus den Ergebnissen kann die Swissnoso Empfehlungen für alle Schweizer Spitäler veröffentlichen. 

Engagement für mehr Patientensicherheit am SZO 

Am SZO erfolgten in diesem Zeitraum 43 Beobachtungen von Operationen. In einer interdisziplinären Arbeitsgruppe wurde der Desinfektionsstandard nach dem neuesten Stand der Guten Praxis und evidenzbasiert überarbeitet sowie implementiert. Des Weiteren entstanden 19 Desinfektionsschemata zu den verschiedenen Operationen. Die betroffenen Mitarbeitenden wurden in einer spezifischen Schulung auf die neuen Begebenheiten instruiert. Zusätzlich wurde die Antibiotikaprophylaxe für das SZO ebenfalls aktualisiert und die betroffenen Mitarbeitenden entsprechend geschult. Eine kontinuierliche evidenzbasierte Überarbeitung des Standards gewährleistet die Nachhaltigkeit der Umsetzung nach den neusten Erkenntnissen. 

 

 

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus