News

Neue Klinikleiterin der Klinik Radiologie

Neue Klinikleiterin der Klinik Radiologie

Dr. med. Daniela Kildal, MHBA, zur neuen Klinikleiterin Radiologie ernannt

Der Verwaltungsrat Spital Wallis hat an seiner Sitzung vom 6. Oktober 2020 Dr. med. Daniela Kildal zur neuen Leiterin der Klinik Radiologie am Spitalzentrum Oberwallis SZO ernannt. Dr. Kildal tritt die Nachfolge von Dr. Drazen Sramek per 1. Dezember 2020 an.

Dr. Daniela Kildal studierte und promovierte in Berlin an der Freien Universität sowie der Charité (Universitätsmedizin Berlin). Einen Masterabschluss in Health Business Management (MHBA) erlangte sie durch das Studium in der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Ihre Facharztausbildung absolvierte sie unter anderem am BWK Ulm, einer Klinik der Maximalversorgung mit traumatologischem Schwerpunkt, am Universitätsklinikum Essen und dem Universitätsklinikum Ulm. Sie arbeitete in den letzten Jahren unter anderem als leitende Oberärztin der Kreiskliniken Günzburg/Krumbach (Bayern, Dtl.) sowie als selbstständige Radiologin in der Notfall- und Teleradiologie (Dtl., Ös.). Seit 2017 ist sie als Kaderärztin der Klinik Radiologie am Spitalzentrum Oberwallis SZO tätig. Dr. Kildal ist außerdem Herausgeberin und Autorin radiologischer Fachbücher und langjährige Dozentin im Fach Radiologie. Sie ist wissenschaftlich am Universitätsklinikum Ulm sowie fachlich u.a. in der Deutschen Röntgengesellschaft engagiert.

Die designierte Nachfolgerin von Dr. Drazen Sramek wird ihre neue Funktion als Klinikleiterin der Klinik Radiologie ab dem 1. Dezember 2020 aufnehmen.

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus