News

Melsi Seferi

Melsi Seferi

Leitender Arzt Klinik Frau – Kind, Abteilung Gynäkologie / Geburtshilfe am Spitalzentrum Oberwallis

Zum  1. Januar 2021 wurde Herr Melsi Seferi zum Leitenden Arzt in der Klinik Frau und Kind im Spitalzentrum Oberwallis in Visp befördert.

Seit dem 1. Juli 2019 unterstützte Herr Seferi bereits das Team der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe als Oberarzt und freut sich nun auf die neue Herausforderung.

Herr Seferi hat das Studium der Humanmedizin an der Universität Tirana, Albanien absolviert und 2003 erfolgreich abgeschlossen. Seine Hausarztweiterbildung realisierte er weiter an der Universität Tirana, Albanien. Nach der Hausarztausbildung erfolgte der Wechsel nach Deutschland, wo er 2017 in Freiburg, BW seine gynäkologische Facharztausbildung abschloss.

Im Anschluss war er als Funktionsoberarzt im Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen, Baden-Württemberg in Deutschland tätig. Die Frauenklinik ist eine zertifiziertes, überregionales Perinatalzentrum Level I, interdisziplinäres Brustzentrum, Zentrum für minimal-invasive Chirurgie und urogynäkologisches Kontinenzzentrum.

Eine Weiterbildung mit dem Schwerpunkt Senologie hat er 2017 – 2018 an der European School of Oncology absolviert und strebt derzeit auch das Diploma of Senology der Schweizerischen Senologischen Gesellschaft an.

Er legt grossen Wert auf eine gute Zusammenarbeit und gute Ausbildung für die Oberärzte, Assistenzärzte und Studenten in der Klinik Frau und Kind.

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus