News

Erlebnispfad Orthopädie: Gute Resonanz

Erlebnispfad Orthopädie: Gute Resonanz

Im Oktober 2021 wurde am Spitalzentrum Oberwallis (SZO), Standort Brig, der «Erlebnispfad Orthopädie» eingeweiht. Dieser soll Patientinnen und Patienten nach einer Operation eine rasche und sichere Rehabilitation und die Selbständigkeit im Alltag ermöglichen. Die Rückmeldungen der Benutzerinnen und Benutzer sind positiv.

 

«Beim ‘Erlebnispfad’ handelt es sich um eine Kombination von Mobilisations- und Kraftübungen, die nach Anleitung der Physiotherapie auch selbstständig durchgeführt werden können. Das Training unterstützt die schnelle Rehabilitation nach einer Operation», erklärt der Klinikleiter der Orthopädie SZO, Dr. Andreas Ottersbach, den Sinn und Zweck des Pfads, der den Patientinnen und Patienten speziell im Rahmen des Programms Rapid Recovery angeboten wird.

Mit Spass zum Erfolg

Der Erlebnispfad besteht aus acht Trainingseinheiten und wird mit «Silhouetten» verbildlicht. «Spezifische Übungen für die Beine sollen zur Mobilisation und Kräftigung der Knie- und Hüftgelenke, andere zur Kräftigung der Gesäss- und Beinmuskulatur beitragen», führt Max Braunisch, Fachverantwortlicher Physiotherapie SZO, aus. Ein Training zur Mobilisation des Schultergelenks oder zur Kräftigung der Rückenmuskulatur kommt nach Eingriffen in den oberen Extremitäten zum Einsatz. «Es hilft den Patientinnen und Patienten, sich sicher und selbständig im Alltag zu bewegen und schnell an ihre ursprüngliche Leistungsfähigkeit anknüpfen zu können oder diese gar zu verbessern.» Daher werde ihre Muskulatur zeitnah nach der Operation trainiert.

Die Physiotherapie begleitet die Nutzniesser/innen zuerst durch die einzelnen Stationen, danach können sie die Übungen selbständig ausführen. «Sie sollen keine Schmerzen dabei verspüren. Es geht auch um die richtige Ausführung und Abstimmung», gibt Max Braunisch zu bedenken.

Positives Echo

Patientinnen und Patienten, welche den Pfad durchlaufen haben, haben sich durchweg positiv zum Programm geäussert. Auch die Pflegeteams, Ärzteschaft und die Direktion des SZO begrüssen das neue Angebot, sodass in naher Zukunft weitere «Erlebnispfade» auf der chirurgischen Abteilung in Visp und der Geriatrie in Brig eingeführt werden.

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus