News Labor

Referenzwerte für Cortisol im Speichel.

Referenzwerte für Cortisol im Speichel.

Mit der Bestimmung der Konzentration von Cortisol im Speichel um Mitternacht, wenn die Schwankung über 24 Stunden am geringsten ist, lässt sich ein Cushing-Syndrom (exzessive Sekretion von Cortisol) leicht diagnostizieren.

Das Cortisol im Speichel gibt zuverlässig die freie Fraktion des Hormons im Blut wieder und wird daher nicht von den pathophysiologischen Schwankungen von Vektorproteinen (Schwangerschaft, Alkoholismus, Lebererkrankungen, etc.) beeinflusst. Die Probenentnahme ist ausserdem einfacher als beim 24-Stunden-Urin und kann zu Hause vorgenommen werden.

Die Referenzwerte für Cortisol im Speichel um Mitternacht wurden kürzlich vom ZIWS mit einem Kollektiv von 166 Patienten ohne endokrine Erkrankung ermittelt und entsprechen der 97,5. Perzentile dieser Population:

  • Cortisol im Speichel um Mitternacht:  < 17,3 nmol/l

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus