News

Zusammenarbeit zwischen dem Spital Wallis / Spitalzentrum Oberwallis und dem Inselspital Bern

Zusammenarbeit zwischen dem Spital Wallis / Spitalzentrum Oberwallis und dem Inselspital Bern

Die Direktion des Spital Wallis / Spitalzentrum Oberwallis und des Inselspitals Bern haben ihre traditionell gute Zusammenarbeit im Rahmen eines neuen Rahmenvertrages bekräftigt. Dieser Rahmenvertrag wurde am 12. September 2014 in Visp von Vertretern der beiden Spitäler unterzeichnet.

Das Spital Wallis, Spitalzentrum Oberwallis und das Inselspital Bern pflegen bereits seit vielen Jahren gute Beziehungen untereinander. Die Zusammenarbeit wird nun in einem neuen Rahmenvertrag bekräftigt, welcher am 12. September 2014 in Visp von Vertretern des Spital Wallis und des Inselspitals Bern unterzeichnet wurde.

Der neue Kooperations-Rahmenvertrag sieht vor, die bereits bestehende Zusammenarbeit  auszubauen und zu vertiefen, Know-how auszutauschen bzw. gemeinsam zu erarbeiten, die Aus- und Weiterbildung durch gemeinsame Aktivitäten zu fördern sowie gemeinsam innovative Projekte im Gesundheits- und Spitalbereich durchzuführen.

Ein wichtiges Element des Vertrages bildet die Regelung der Arbeitsteilung zwischen den Spitälern. Die Kooperation regelt auch den Einsatz spezialisierter Technologien, die Qualitätssicherung und die Zusammenarbeit im administrativen Bereich. Einen besonderen Stellenwert nimmt die Weiter- und Fortbildung in den Gesundheitsberufen ein.

Untergeordnet zum Rahmenvertrag wurden Detailverträge in den Bereichen Chirurgie, Innere Medizin, Pädiatrie, Urologie, Orthopädie, Radiologie und Gynäkologie unterzeichnet.

Anlässlich der Vertragsunterzeichnung am Standort Visp wurden die traditionell guten Beziehungen zwischen dem Inselspital und dem Spitalzentrum Oberwallis bekräftigt.

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus