Standorte

Zentralinstitut der Spitäler

Zentralinstitut der Spitäler

Das Zentralinstitut der Spitäler, gegründet am 5. Oktober 1976, ist eine Stiftung von öffentlichem Nutzen.

Seit seiner Gründung hat sich das Zentralinstitut der Spitäler ständig weiter entwickelt und steht im Dienste der Patienten, der Ärzte, der Spitäler und des öffentlichen Gesundheitswesens.

Das Zentralinstitut der Spitäler vereinigt ein interdisziplinäres wissenschaftliches Team, dem aufgrund bereits bestehender Synergien in den einzelnen Fachbereichen, zahlreiche Aufgaben übertragen wurden. Das Zentralinstitut der Spitäler betreibt Labormedizin, eine Apotheke, ärztliche Konsultationen, Epidemiologie und Informatik.

Die Aktivitäten des Zentralinstitut der Spitäler sind bereichsübergreifend innerhalb des Spitals Wallis. Das Zentralinstitut der Spitäler führt auch Dienstleistungen für andere Partner durch, wie zum Beispiel für Privatpraxen, die kantonalen Gesundheitsbehörden, Clinique Romande de Réadaptation SUVA, andere Kliniken, sozial-medizinische Einrichtungen (Alters- und Pflegeheime) oder sozial-medizinische Zentren (medizinische Betreuung im Domizil).

Finden Sie uns

  • Standort
  • Zentralinstitut der Spitäler

Wählen Sie Ihr Lieblingsspital aus